Tagesbericht Goldmarkt

Tagesbericht Goldmarkt 29.05.2017

Täglich aktuelle News zum Gold- und Silbermarkt. Hier erfahren Sie, was die Edelmetallkurse beeinflusst.

Goldfixing von Freitag, 26.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.265,00 USD/oz 1.127,87 Euro/oz
Fixing PM* 1.265,05 USD/oz 1.132,85 Euro/oz
Tageshoch 1.269,53 USD/oz 1.135,13 Euro/oz
Tagestief 1.253,93 USD/oz 1.121,18 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Mi. auf Fr. dargestellt)                                                                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 1,09 gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,53 gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Nach politischen Unruhen rund um Donald Trumps negative Äußerung gegenüber Deutschland und den Unstimmigkeiten bei dem G7-Gipfel in Taormina, steigt der Goldpreis am Freitag um 1,09 Prozent an. Das Handelsministerium in Washington legt neue Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt der USA vor, nach denen die US-Wirtschaft stärker als angenommen in das Jahr gestartet ist. Das BIP habe im ersten Quartal nicht um 0,7 Prozent, sondern um 1,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum zugelegt. Generell werden Wachstumszahlen in den USA auf ein Jahr hochgerechnet und geben daher an, wie stark die Wirtschaft wachsen würde, wenn das Tempo ein Jahr lang gehalten würde. Trotz der positiven Entwicklung ist das Wachstum vergleichsweise aber eher gering, ein Phänomen das sich seit einigen Jahren in den USA beobachten lässt. Da sich in den Folgequartalen regelmäßig ein spürbares Anziehen der Konjunktur zeigte, werden die Zahlen bis zum Schlussquartal höchstwahrscheinlich noch ansteigen. 

Politik

Im Zuge seiner Auslandsreise kommt bei dem Besuch in Brüssel großer Wirbel um US-Präsident Donald Trump auf. Im Gespräch mit den Spitzen der EU soll er mit den klaren Worten "the germans are bad, very bad" den Handelsüberschuss der Deutschen kritisiert haben. Nach der Aufruhr über diese Äußerung meldete sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kurz vor Beginn des G7 Gipfels auf Sizilien zu Wort. Er bestätigte die Wortwahl Trumps indirekt, allerdings sei der Satzteil von Trump in keiner Weise aggressiv vorgetragen worden. Es handle sich um ein Übersetzungsproblem. Auch Gary Cohn, Trumps Wirtschaftsberater bezog Stellung und verwies darauf, dass Trump „kein Problem mit Deutschland“, sondern „ein Problem mit dem deutschen Handel“ habe. Trump selbst schweigt indessen zu den Vorwürfen. 
Am Freitag startete der G7-Gipfel in Taormina, wobei sich bereits erste Unstimmigkeiten zeigten. Die auf dem Programm stehenden Themen wiesen vorab großes Konfliktpotenzial auf, vor allem bezüglich des Klimaschutzes und des Handels gehen die Ansichten weit auseinander. Ein Statement von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel weist darauf hin, dass die Verhandlungen diesbezüglich schwierig waren. Sie sagte danach: "Auch hier muss noch gearbeitet werden. Und insofern war es eine lebendige Diskussion, eine sehr ehrliche Diskussion, bei der auch alle Seiten ihre Position deutlich gemacht haben. Und in einigen Fragen gab es Übereinstimmung, in anderen nicht". Die Regierung von US-Präsident Trump habe bei dem Thema noch keine Position festgelegt und blockiert daher eine Einigung zum Klimaabkommen von Paris. Verhandlungen mit US-Präsident Donald Trump gelten grundsätzlich zu vielen Themen als schwierig, viele Gewissheiten stehen infrage. Erfreulich ist es daher, dass sich die G7-Partner wenigstens bei der Terrorbekämpfung einig zeigten und eine gemeinsame Erklärung zum Kampf gegen den Terrorismus und religiösen Extremismus veröffentlichten. Es wird gespannt auf die folgenden Ereignisse während des G7-Treffens am Samstag geblickt, wobei Trumps Verhalten besonders im Fokus steht.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 24.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.251,35 USD/oz 1.119,58 Euro/oz
Fixing PM* 1.256,95 USD/oz 1.119,40 Euro/oz
Tageshoch 1.258,98 USD/oz 1.122,38 Euro/oz
Tagestief 1.248,13 USD/oz 1.112,71 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,68 gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,64 gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis zeigt sich in den letzten Tagen schwankend, nach leichten Auf und Abs, sinkt er wieder um 0,68 Prozent. Die Nachricht, dass die US-Notenbank FED auf eine weitere Zinserhöhung zusteuert, dürfte den Goldpreis drücken. Laut dem frisch veröffentlichten Protokoll zur jüngsten Sitzung des geldpolitischen Ausschusses hätten sich die meisten Ratsmitglieder für eine baldige Straffung der Geldpolitik ausgesprochen. Unmittelbar nach der Veröffentlichung der Fed-Protokolle ist der Euro auf ein Tageshoch von 1,1216 Dollar gestiegen und auch am US-Aktienmarkt legten die Kurse etwas zu. Nach einer Anhebung des Zinssatzes von 0,75 Prozent auf1,0 Prozent im März, rechnen Experten im Juni mit der zweiten von drei angekündigten Straffungen dieses Jahres. 

Politik

Das lang erwartete Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Papst Franziskus am Mittwochmorgen lief etwas angespannt, jedoch ohne besondere Vorkommnisse ab. Die beiden führten eine halbe Stunde lang ein Gespräch unter vier Augen, bei dem es vor allem um die Verbreitung von Frieden mit Hilfe von politischen Verhandlungen, den Dialog zwischen den Religionen und die Situation im Nahen Osten gegangen sei. Im offiziellen Kommuniqué des Vatikans hieß es später, es habe einen Gedankenaustausch über einige international wichtige Themen gegeben. Das zentrale Anliegen des Papstes war der Frieden, was auch anhand seiner Geschenke deutlich wurde. Er überreichte Trump eine gebundene Ausgabe seiner 50. Ansprache zum Welttag des Friedens, mit persönlicher Widmung: „Engagieren wir uns dafür, zu Menschen zu werden, die Gewalt aus ihren Herzen und Worten verbannt haben“ und eine Friedensmedaille. Trump bezeichnete die Begegnung hinterher  auf Twitter als "Ehre fürs Leben". Er verlasse den Vatikan "mehr denn je entschlossen, nach Frieden in unserer Welt zu streben". Danach waren Treffen mit Präsident Sergio Mattarella und Premierminister Paolo Gentiloni angesetzt, bei denen über den Anschlag in Manchester, die internationalen Krisenherde und den G7-Gipfel am Freitag in Taormina gesprochen wurde. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 23.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.259,90 USD/oz 1.119,17 Euro/oz
Fixing PM* 1.260,20 USD/oz 1.122,71 Euro/oz
Tageshoch 1.263,83 USD/oz 1.130,03 Euro/oz
Tagestief 1.250,88 USD/oz 1.118,45 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,37% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,12% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis steigt aufgrund weiterer politischer Unruhen in Europa um 0,37 Prozent an. Nach dem Terroranschlag in Manchester haben sich die britischen Parteien entschieden, den Wahlkampf vorerst aus Respekt einzustellen. Der britischen Premierministerin Theresa May könnte der Anschlag in die Karten spielen, wenn die Politiker ihren Wahlkampf wieder aufnehmen. Die Bürger Großbritanniens brauchen in Zeiten wie diesen vor allem Stabilität. Mit ihrem Wahlkampfslogan einer „starken und stabilen Führung“ verspricht sie genau das. May präsentiert sich als verlässliche Regierungschefin, die das Land durch unsichere Zeiten und aus der EU führt. Weitere Entwicklungen im Wahlkampf, welche auch Einfluss auf den Goldpreis haben könnten, werden bis zu den Neuwahlen am 8. Juni gespannt mitverfolgt.

Politik

Am Montagabend schockt ein erneuter Terroranschlag in Europa die ganze Welt. Gegen Ende eines Konzerts der US- Sängerin Ariana Grande in Manachster sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Eingangsbereich der Konzerthalle "Manchester Arena" in die Luft und nahm nach Angaben der Polizei 22 Menschen mit in den Tod. Die Terrormiliz "Islamischer Statt" (IS) hat die Tat für sich reklamiert, wobei es sich bei dem Selbstmordattentäter laut der britischen Polizei um den 22 Jahren alten Salman Abedi handelt. In Großbritannien gilt nun die höchste Sicherheitsstufe.
US-Präsident Donald Trump kam während seiner Auslandsreise am späten Nachmittag in Rom an. 
Am Mittwochmorgen wird er im Vatikan erstmals von Papst Franziskus empfangen. Insbesondere bei den Themen Migration und Umweltschutz unterscheiden sich die beiden politisch sehr voneinander, weshalb das Treffen mit großem Interesse erwartet wird. Anschließend trifft Donald Trump den italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella und Regierungschef Paolo Gentiloni. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 22.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.255,25 USD/oz 1.123,07 Euro/oz
Fixing PM* 1.258,85 USD/oz 1.117,98 Euro/oz
Tageshoch 1.262,63 USD/oz 1.124,82 Euro/oz
Tagestief 1.251,93 USD/oz 1.117,33 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                                                                        

Der Goldpreis ist im Handel um 0,27% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,07% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Aufwärtstrend des Goldpreises scheint mit Ausnahme von gestern weiter anzuhalten. Heute steigt der Goldpreis um 0,27 Prozent. Nachdem die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Macron vergangene Woche eine Stärkung der EU und der Währungsunion vereinbart hatten, sprachen nun Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Wirtschaftsfinanzminister Bruno Le Maire bei einer Pressekonferenz ausführlicher darüber. Dabei wurde der Wille beider Länder, "eine neue Dynamik" bei der Integration der Eurozone zu schaffen, betont. Die schon seit Jahren geplante Harmonisierung der Unternehmensbesteuerung solle nun zudem konkret angegangen werden. Dabei wird ein gemeinsames Unternehmenssteuerrecht und eine schnellere gemeinsame Bemessungsgrundlage bei der Körperschaftsteuer in der EU angestrebt. Eine gestärkte Eurozone kann Auswirkungen auf den Goldpreis haben und diesen schwächen, da Anlagen in Geldwerte an Attraktivität gewinnen.
Angela Merkel äußert sich zudem zu der jüngsten Kritik wegen der hohen Exportüberschüsse Deutschlands. Sie weist die Vorwürfe der EU-Kommission, dass eine Überproduktion und der Export vieler Waren und Dienstleistungen die wirtschaftliche Erholung im Euroraum beeinträchtigen könne, umgehend zurück. Die Regierung könne das gar nicht beeinflussen, das hänge mit dem relativ schwachem Euro durch die EZB-Politik, die deutsche Waren verhältnismäßig sehr billig macht, und dem sehr niedrigen Ölpreis zusammen

Politik

Die jüngsten Ankündigungen aus Nordkorea zu deren Atomgramm sorgen für Unruhen und große Bedenken. Nachdem sich Staatschef Kim Jong Un sehr zufrieden mit einem erneuten Raketentest am Sonntag zeigte, ordnete er nun eine Massenproduktion der getesteten Mittelstreckenrakete an. Nach der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA sind die Entwicklung neuer Raketen die Antwort auf die Politik des US-Präsidenten Donald Trump. Dieser nahm noch keine Stellung dazu, Außenminister Rex Tillerson äußerte gegenüber Fox News, dass die fortlaufenden Tests enttäuschend und verstören seien.
Bei dem ersten Stopp auf seiner Auslandsreise in Saudi-Arabien wird US-Präsident Donald Trump am Samstag herzlich empfangen. Erfreut darüber, dass Trump die Tradition bricht und anstelle eines Nachbarlandes zuerst den König in Salman bin Abdulaziz in Riad besucht, wird der Besuch mit einem zweitägigen Gipfelfest zelebriert. Trump zeigte sich bei seiner langerwarteten Rede zum Kampf gegen den islamistischen Terror weich, verzichtete auf seine sonst radikale Wortwahl und bot eine Partnerschaft der USA, die "auf gemeinsamen Interessen und Werten" basiere. Des Weiteren wurde ein großer Waffendeal abgeschlossen: Riad will den USA zunächst Waffen im Gesamtwert von 110 Milliarden Dollar abkaufen, den Deal im Laufe von zehn Jahren aber auf 350 Milliarden ausweiten. Am Montag bricht Trump nach Israel auf, wo er als erster amtierender US-Präsident die für Juden heilige Klagemauer in der Jerusalemer Altstadt besucht. Weiteres spricht er auch hier von seiner Vision einer regionalen Friedenslösung. So müsse der Iran das Anfachen und die Unterstützung des Terrorismus beenden. Am Dienstag geht es für Trump weiter nach Rom, wo er erstmals europäischen Boden betritt.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 19.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.251,85 USD/oz 1.122,03 Euro/oz
Fixing PM* 1.252,00 USD/oz 1.118,66 Euro/oz
Tageshoch 1.256,58 USD/oz 1.139,41 Euro/oz
Tagestief 1.121,05 USD/oz 1.112,44 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,75% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,24% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis geht nach dem Aufschwung der vergangenen Tagen mit 0,75 Prozent wieder leicht zurück. Die EZB teilt mit, dass sich der Leistungsbilanzüberschuss in der Euro-Zone mit 34,1 Milliarden Euro im März etwas verringert, jedoch nahe seinem Rekordhoch bleibt. Deutschland ist dabei für einen Großteil des Überschusses verantwortlich. Das sorgt international seit Jahren für Kritik, vor allem US-Präsident Donald Trump zeigt sich wenig erfreut darüber. Nach ihm kämen Importzölle auf Waren bestimmter Handelspartner in Frage, um die heimische Wirtschaft zu schützen. Das würde einen Rückschritt im Welthandel bedeuten.
Es kommen weitere News aus der EU: Insidern zufolge soll die EU-Kommission die Brexit-Verhandlungen mit der britischen Regierung für den 19. Juni angesetzt haben. Eine offizielle Bestätigung des Termins gibt es allerdings noch nicht, damit wird erst nach der Parlamentswahl in Großbritannien am 8. Juni gerechnet. Die Brexit-Verhandlungen werden wahrscheinlich zwei Jahre andauern. Je nachdem, wie die Verhandlungen dabei ablaufen, können sie Auswirkungen auf den Goldpreis haben.

Politik

Nach erneuten Spannungen zwischen den USA und Nordkorea wegen einem zweiten Raketentests Nordkoreas vergangener Woche, spitzt sich die Lage weiter zu. So soll die USA laut amerikanischen und südkoreanischen Medienberichten einen zweiten Flugzeugträger namens "USS Ronald Reagan" zur Patrouillenfahrten in die Gewässer vor die koreanische Halbinsel geschickt haben. Dort soll sie sich gemeinsam mit der "USS Carl Vinson" an Militärübungen im Westpazifik beteiligen und diese auf langfristige Sicht ablösen. Den Flugzeugträger "Carl Vinson" hatte die USA aus Sorge vor dem fortschreitendem Atomprogramm Nordkoreas bereits Anfang April dorthin verlegt. Ziel sei es, die Sicherheit innerhalb der Region gewährleisten zu können. 
In der Türkei findet am Sonntag ein Sonderparteitag statt, bei dem sich Präsident Tayyip Erdogan als Vorsitzender der islamisch konservativen Partei AKP bewirbt. Sein Sieg ist bereits ausgemachte Sache, damit wird Erdogan in seiner Macht nochmals bestärkt.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 18.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.261,35 USD/oz 1.133,95 Euro/oz
Fixing PM* 1.255,90 USD/oz 1.130,31 Euro/oz
Tageshoch 1.264,98 USD/oz 1.139,41 Euro/oz
Tagestief 1.245,95 USD/oz 1.122,28 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 1,35% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,53% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Durch die Turbulenzen im Weißen Haus steigt der Goldpreis weiter an. Die Risikobereitschaft wird unter diesen Umständen gedämpft und Anleger treibt es zu sicheren Anlagen wie Gold. In den kommenden Tagen wird weiterhin gespannt auf den US-Präsidenten Donald Trump geblickt, der neben den derzeitigen innenpolitischen Skandalen, am Freitag seine erste Auslandsreise antritt. Bei seiner neuntägigen Reise besucht er Saudi-Arabien, Israel, Rom, das NATO-Treffen in Brüssel und den G7-Gipfel auf Sizilien. Besonders von Interesse sind dabei seine Reden in Riad über den Islam und in Jerusalem über eine mögliche Lösung des Nahost-Konflikts. Da Trump bei solch heiklen Themen leicht in Versuchung geraten kann in Fettnäpfchen zu treten, könnten sich Spannungen erhöhen und neues Konfliktpotenzial geschaffen werden. Demzufolge würden sich geopolitische Unsicherheiten ausweiten und eine Anlage in Gold als sicherer Hafen noch attraktiver machen. 

Politik

Das US-Justizministerium reagiert auf die wochenlangen Forderungen der Demokraten bezüglich der Russland-Affäre und setzt eine unabhängige Untersuchungskommission im Fall der möglichen Verbindungen zwischen Trump und Russland ein. Wie das Justizministerium verkündet, drehen sich die Untersuchungen um "Versuche der russischen Regierung, die Präsidentenwahl 2016 zu beeinflussen, und damit zusammenhängende Fragen". Der frühere FBI-Direktor Robert Mueller wird die Untersuchungen leiten. Der stellvertretende Justizminister Rod Rosenstein begründet diese Entscheidung damit, dass die Ermittlungen unter den vorliegenden Umständen von einer Person, die über ein Maß Unabhängigkeit verfüge, geführt werden müssten. Die Republikaner preisen Mueller zwar als "eine großartige Wahl" an, es kommen jedoch auch Bedenken auf. So meint der republikanische Abgeordnete Peter King, er habe allen Sonderuntersuchungen gegenüber Bedenken, weil es keine richtige Kontrolle über sie gäbe und sie ihre Macht missbrauchen könnten. US-Präsident Donald Trump findet hingegen klarere Worte auf twitter, das sei bei weitem die größte Hexenjagd auf einen Politiker in der amerikanischen Geschichte. Er fühlt sich unfair behandelt, da bei all den illegalen Handlungen, die es bei seiner Gegnerin im US-Wahlkampf Hillary Clinton und seinem Vorgänger Barack Obama gab, nie ein Sonderermittler eingesetzt wurde. In einer Pressekonferenz am Abend verschärft sich sein Ton nochmals:„Ich glaube, dass es unserem Land furchtbar schadet. Denn es zeigt, dass wir ein geteiltes, durcheinander geratenes, nicht-geeintes Land sind.“

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 17.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.244,60 USD/oz 1.122,13 Euro/oz
Fixing PM* 1.257,40 USD/oz 1.129,77 Euro/oz
Tageshoch 1.260,88 USD/oz 1.129,01 Euro/oz
Tagestief 1.236,73 USD/oz 1.107,38 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,85% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,08% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

In Großbritannien wurden neue Arbeitsmarktzahlen veröffentlicht. Nach Angaben des Statistikamts ONS ist die Arbeitslosigkeit mit einer Quote von 4,6 auf den niedrigsten Wert seit 42 Jahren gesunken. Mit dieser positiven Entwicklung fühlen sich Brexit-Befürworter bestätigt, vor allem Premierministerin Theresa May kommen die Zahlen vor den anstehenden Neuwahlen zugute. So könnten sie als Beleg für eine relativ stabile Wirtschaft nach dem Anti-EU-Referendum vom Juni 2016 herangezogen werden. Das geringe Wachstum von Löhnen und Gehältern verstärkt hingegen Sorgen um eine Minderung der Kaufkraft durch die anziehende Inflation. Auch die Preise in dem Vereinigten Königreich sind mit einer Teuerung von 2,7 Prozent so stark angestiegen wie schon lange nicht mehr. Es wird gespannt auf die kommende Parlamentswahl am 8. Juni geblickt, deren Ausgang Auswirkungen auf den Goldpreis mit sich ziehen kann.

Politik

Die Aufregung um den Weitergabeskandal im Weißen Haus scheint sich nicht zu legen. Medienberichten zufolge handelt es sich bei der Weitergabe von sensiblen Daten durch Trump an Russland um vertrauliche Informationen des israelischen Geheimdienstes. Israel äußert sich dazu, indem sie die Stärke des Bündnisses der beiden Länder hervorheben. Verteidigungsminister Avigdor Lieberman twittert: „Die Sicherheitsbeziehungen zwischen Israel und unserem größten Verbündeten, den USA, sind tief, bedeutend und beispiellos in ihrem Umfang."
Auch der russische Präsident Wladimir Putin meldet sich zu Wort. Er bezeichnet die Anschuldigungen als „politische Schizophrenie“ und bietet an, die Aufzeichnungen des Gesprächs zwischen Trump und Lawrow unter Zustimmung des Weißen Hauses dem Senat und dem US-Kongress auszuhändigen. Mit diesem Statement signalisiert er seinen Rückhalt für Trump.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 16.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.234,05 USD/oz 1.117,93 Euro/oz
Fixing PM* 1.234,20 USD/oz 1.115,10 Euro/oz
Tageshoch 1.241,88 USD/oz 1.124,41 Euro/oz
Tagestief 1.230,53 USD/oz 1.114,27 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,21% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,78% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis scheint sich langsam von den vergangenen Tiefs zu erholen und steigt weiter an. Dieser Aufschwung ist auf die geopolitischen Vorkomnisse zuletzt zurückzuführen. Neben einem schwächelndem Dollar, erhöhen der Raketentest Nordkoreas und Anschuldigungen an Trump, er habe vertrauliche Informationen an den russischen Außenminister Sergej Laworw bei deren Treffen letzten Mittwoch weitergegeben, den Preis.

Politik

US-Präsident Donald Trump empfängt den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Weisen Haus in Washington. Zwischen den an sich verbündeten NATO-Staaten, die gemeinsam gegen Terrororganisationen wie den IS ankämpfen, gab es in letzter Zeit Spannungen, wegen der Unterstützung Amerikas der YPG-Miliz mit Waffen. Es hieß, dass die Bewaffnung der kurdischen Volksverteidigungseinheiten für die Türkei inakzeptabel sei. Während die USA in der Miliz einen wichtigen Verbündeten sieht, ist sie für die Türkei vor dem Kurdenkonflikt im eigenen Land eine feindliche Kraft zusammen mit der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans. Durch die unterschiedlichen Meinungen wurde gespannt auf das erste Treffen der beiden Staatsoberhäupte geblickt. Trump ging dabei jedoch nicht auf das Thema ein und sagte lediglich, dass man gemeinsam das Interesse verfolge, dem Bürgerkrieg ein Ende zu setzen. Auch wenn aktuelle Auseinandersetzungen die Beziehung trüben, preisen Trump und Erdogan Zusammenarbeit an.
Nebenbei nimmt Trump Stellung zu den Anschuldigungen der Weitergabe geheimer Informationen an Russland auf Twitter. Er verteidigt sich mit dem Tweet, er habe Fakten zum Terrorismus und zur Sicherheit des Flugverkehrs weitergeben wollen und dies auch getan, da er als Präsident das absolute Recht dazu habe.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 15.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.231,50 USD/oz 1.124,61 Euro/oz
Fixing PM* 1.233,30 USD/oz 1.123,17 Euro/oz
Tageshoch 1.237,20 USD/oz 1.126,98 Euro/oz
Tagestief 1.227,23 USD/oz 1.117,89 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 0,29% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,78% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Beflügelt durch einen schwachen Dollar steigt der Goldpreis leicht an. Zudem wirken sich die politischen Unsicherheiten des vergangenen Wochenendes auf den Preis aus. Der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea um deren Atomprogramm vergrößert sich, nachdem Kim Jong Un zum zweiten Mal gegen UN-Saktionen verstößt und erneut eine ballistische Rakete testet. Im Gegenzug fordert US-Prädident Donald Trump härtere Sanktionen- die Spannungen zwischen den beiden Länder dürften sich demnach in nächster Zeit nicht so schnell legen. Damit gewinnen Investmets in Edelmetalle an Attraktivität.

Politik

Am Wochenende erfolgt weiterer Wirbel um das Atomprgramm Nordkoreas. Kim Jong-Un lässt erneut einen Raketentest durchführen, wobei es durch Fortschritte in der Technologie zu einer bedenklich größeren Reichweite kommt als bei bei dem letzten Testversuch vor einigen Wochen, bei dem die Rakete kurz nach dem Start explodierte. Nach Angaben aus Nordkorea erreicht die ballistische Mittelstreckenrakete dieses Mal eine Höhe von 2.000 Kilometern, da sie jedoch eine untypische Flugbahn einlegt, wäre nach Millitärexperten sogar eine Höhe bis zu 4.000 Kilometern bei einem normalerem Abschusswinkel möglich. Damit könnte sie bis zu den US-Basen im 3.400 Kilometer entfernten Guam reichen. Die USA sei somit gewarnt, sie sollten die Realität richtig einschätzen, und sich bewusst darüber sein, dass ihr Festland und ihre Gebiete im Pazifik „in der sichtbaren Reichweite für einen Militärschlag" seien. Ein zufriedener Kim kündigt zusätzlich weitere Raketen-und Atomversuche an. Die Nachbarländer und insbesondere die US-Regierung zeigen sich dementsprechend nicht erfreut über die Verstöße Nordkoreas gegen UN-Resolutionen und Donald Trump fordert weitere harte Sanktionen.
Aus Washington gibt es ebenfalls Neuigkeiten, hier wurden am Samstag vier potenzielle Kandidaten für die Nachfolge des Ex-FBI-Direktors Comey von Justizminister Jeff Sessions und dessen Vize Rod Rosenstein befragt. Zur engeren Auswahl gehören derzeit Andrew McCabe (geschäftsführender FBI-Chef),Michael Garcia (New Yorker Richter), John Cornyn (Senator) und Alice Fisher (Spitzenbeamtin im Justizministerium unter Präsident George W.Bush). Trump, der bei dieser Entscheidung das letzte Wort hat, scheint bemüht, möglichst schnell einen neuen FBI-Direktor zu benennen, denkbar wäre bereits eine Entscheidung bis Ende dieser Woche.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 12.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.227,90 USD/oz 1.129,55 Euro/oz
Fixing PM* 1.231,25 USD/oz 1.127,46 Euro/oz
Tageshoch 1.233,25 USD/oz 1.127,90 Euro/oz
Tagestief 1.224,63 USD/oz 1.120,02 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                     

Der Goldpreis ist im Handel um 0,57% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,43% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Durch die politischen Turbulenzen rund um die Entlassung des FBI-Direktors Comey in dieser Woche, steigt der Goldpreis nach einem Achtwochentief, nun wie erwartet mit 0,57 Prozent leicht an. Der Blick richtet sich dieses Wochenende auf den Augang des G7 Treffens in Bari, bei dem heikle Themen bezüglich der Handels- und Steuerpolitik angeführt werden, welche Auswirkungen auf den Goldpreis haben könnten. 

Politik

Finanzminister und Notenbankchefs der G7-Gruppe finden sich im italienischen Bari zusammen und führen weitere Diskussionen um eine gemeinsame Linie in der Handels- und Steuerpolitik. Im Fokus stehen die, für reichlich Konflikt sorgenden, wirtschaftspolitischen Pläne Trumps. Der US-Präsident hat vor, mit einer radikalen Steuerreform, bei welcher z.B. die Körperschaftsteuer von 35 Prozent auf 15 Prozent reduziert werden soll, die amerikanische Wirtschaft anzukurbeln. Zu den angestrebten Steuersenkungen in den USA äußert der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble seine Bedenken. Diese könnten das Risiko eines schädlichen Wettlaufs um die niedrigsten Steuersätze vergrößern. Die führenden westlichen Industrienationen finden daher klare Worte für die US-Regierung, indem sie diese auffordern, ihrer Verantwortung für die Weltwirtschaft nachzukommen. Nach Schäuble braucht es starke Vereinigte Staaten, die die globale Wirtschaft und Politik in einer nachhaltigen Weise führen. Frankreichs Finanzminister appeliert zusätzlich an die USA, Gemeinsamkeiten, die in den vergangenen Jahren für Stabilität und Wachstum gesorgt hätten, nicht aufzugeben. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 11.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.221,00 USD/oz 1.122,95 Euro/oz
Fixing PM* 1.223,15 USD/oz 1.125,42 Euro/oz
Tageshoch 1.227,08 USD/oz 1.129,49 Euro/oz
Tagestief 1.213,05 USD/oz 1.116,58 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                                                          

Der Goldpreis ist im Handel um 0,16% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,49% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Die EU-Kommission prognostiziert eine positive Entwicklung mit steigendem Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone für dieses und kommendes Jahr. Dadurch sollen Arbeitlosenzahlen sowie Schulden sinken. Laut dem Vizepräsidenten der EU-Kommission,Valdis Dombrovskis, wird neuerdings mit einem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes 2017 von 1,7 Prozent, statt bisher erwarteten 1,6 Prozent, gerechnet. Für das kommende Jahr 2018 scheinen 1,8 Prozent realistisch. Weiteres sei die wirtschaftliche Erholung nach Einschätzung der Brüsseler Behörde nun bei allen EU-Mitgliedsstaaten angekommen. Auch wenn Risiken wie die Wirtschafts- und Handelspolitik in den USA oder die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien verbleiben, werden sowohl stärkere Exporte der gesamten Euro-Zone als auch eine Erhöhung des privaten Konsums vorausgesagt. EU-Währungskommissar Pierre Moscovici fügt dem hinzu, dass die große Unsicherheit langsam zu schwinden scheint. Demnach scheint die Tendenz zur beständigen Ausweitung der Investitionstätigkeit gegeben.

Politik

Neben dem Trubel um die Entlassung des FBI-Direktors James Comey am Mittwoch, kommt erneut Wirbel um Donald Trump auf. Seit seinem Wahlsieg zum Präsidenten der USA im November 2016 hält Trump an dem Vorwurf einer Manipulation des Wahlsystems, in Form von unzulässigen Stimmabgaben und betrügerischer Wählerregistrierung, fest. Er behauptet, dass seine Konkurrentin Hillary Clinton zwischen drei und fünf Millionen ungültige Stimmen erhalten habe und daher in der Gesamtzahl mehr Stimmen als er für sich verzeichnen konnte. Aus Unmut darüber, hat Trump mit einer Exekutivanordnung eine Kommission zur Überprüfung des Falles eingerichtet und unterzeichnet nun das entsprechende Dekret. Weiteres gibt es in den USA Neuigkeiten in dem Konflikt zwischen den USA und Nordkorea um deren Atomprogramm. Der US-Geheimdienst CIA gründet eine Spezialeinheit namens "Korea Mission Center", welche der Beobachtung Norkoreas und speziell der Überwachung der ausgehenden Bedrohung durch Atomwaffen und ballistischen Raketen dient.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 10.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.222,95 USD/oz 1.124,99 Euro/oz
Fixing PM* 1.222,95 USD/oz 1.124,99 Euro/oz
Tageshoch 1.225,68 USD/oz 1.131,57 Euro/oz
Tagestief 1.210,58 USD/oz 1.118,91 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                     

Der Goldpreis ist im Handel um 0,18% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,43% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Die Entlassung Comeys hat sich negativ auf die Aktienmärkte ausgewirkt. Es wird durch die daraus resultierenden politischen Unsicherheiten in den kommenden Wochen mit einem Anstieg des Goldpreis gerechnet. Die turbulente Situation in den USA, welche sogar das Lager, der an sich hinter Trump stehenden Republikaner spaltet, erhöht die Attraktivität eines Investments in sichere Anlagen.

Politik

Völlig überraschend wird FBI-Direktor James Comey von US-Präsident Donald Trump mit sofortiger Wirkung entlassen. Grund für diesen radikalen Schritt sei Comeys Vorgehen in der E-Mail Affäre von Hillary Clinton unmittelbar vor der Präsidentenwahl im November 2016. Hier spielte er eine herausragende Rolle, da er die Entscheidung traf, kurz vor der Wahl neue Entwicklungen in Clintons E-Mail-Affäre in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Verwunderung weltweit und insbesonders in den USA ist groß. Demokraten als auch Republikaner sind erstaunt, da Comey so gut wie unantastbar galt durch seine Führung der Ermittlungen wegen möglicher Russland-Kontakte des Trump-Teams. Demokraten sehen neben der E-Mail-Affäre, nun einen Vertuschungsversuch durch Behinderung der Untersuchungen zur Russland-Affäre in der Entlassung Comeys. Der ranghöchste Demokrat im Justizausschuss des Repräsentantenhauses John Coyners verweist darauf, dass die USA damit am Rand einer Verfassungskrise stünden. Trump empfängt am gleichen Tag den russischen Außenminister Sergej Lawrow, der zusammen mit US-Außenminister Rex Tillerson Gespräche über die Konflikte in Syrien und der Ukraine führen soll. Unter Trump haben sich die Spannungen beider Länder aufgrund der Konflikte, trotz seinen Ankündigungen zur Verbesserung, verschärft.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 09.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.225,15 USD/oz 1.124,20 Euro/oz
Fixing PM* 1.220,40 USD/oz 1.120,21 Euro/oz
Tageshoch 1.228,78 USD/oz 1.129,91 Euro/oz
Tagestief 1.210,70 USD/oz 1.113,80 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                     

Der Goldpreis ist im Handel um 0,37% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,98% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Auch in den USA gibt es erneut Diskussionen wegen dem niedrigen Leitzins der Fed. Durch die zuletzt hohe Anzahl der neu geschaffenen Arbeitsplätzen in den USA sinkt die Arbeitslosenquote auf 4,4 Prozent. Laut dem Präsident der Federal Reserve Bank of Boston Eric Rosengren könnte es bei einer Quote unter vier Prozent zu einer Überhitzung der Wirtschaft kommen. Das bringt die Fed erneut unter Druck und eine Straffung der Geldpolitik könnte schneller erfolgen als geplant. Bisher wurde von den meisten Experten angenommen, dass eine Anhebung des Leitzins im Juni erolgt.

Politik

DIe unterschiedlichen Haltungen von Amerika und der Türkei im Kampf gegen den IS in Syrien klaffen weiter auseinader. Die US-Regierung hat entschieden, Syriens Kurden im Kampf gegen den IS weiterhin zu bewaffnen. Da sich die Türkei schön seit längerem daran stört, dass die USA die YPG-Miliz unterstützt und bereits Bedenken dazu äußerte, dürfte dieses Vorgehen für neue Spannungen zwischen den USA und der Türkei sorgen.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 08.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.229,70 USD/oz 1.123,45 Euro/oz
Fixing PM* 1.229,80 USD/oz 1.123,79 Euro/oz
Tageshoch 1.236,13 USD/oz 1.131,57 Euro/oz
Tagestief 1.222,30 USD/oz 1.118,91 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)  

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                       

Der Goldpreis ist im Handel um 0,78% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,68% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Mit dem Wahlsieg des reformorientierten Macron legt sich die Unruhe der vergangenen Monate an den Finanzmärkten. Weiters wird mit einem allmählichem Ausstieg der EZB aus der Niedrigzinspolitik gerechnet. Nachdem schon seit geraumer Zeit Stimmen gegen die lockere Geldpolitik der EZB laut geworden sind, scheint auch innerhalb der EZB ein Ausstieg aus der Niedrigzinspolitik möglich zu sein. Mitglieder des EZB-Rats schließen sich den Forderungen an die EZB an und überlegen die Abänderung der derzeitigen expansiven Geldpolitik.

Politik

Der pro-europäische Emmanuel Macron konnte sich am Sonntag gegen die rechtspopulistische Marine Le Pen durchsetzen und wird so der jüngste Präsident Frankreichs seit Napoleon III.. Macron hat vor, die Körperschaftssteuer in Frankreich von 33,3 auf 25 Prozent zu senken, um der unterkapitalisierten Wirtschaft entgegen zu wirken und die Wettbewerbsfähigkeit des Landes zu steigern. Der Goldpreis wird durch die Wahl Macrons zum französischen Staatsoberhaupt weiterhin auf niedrigem Niveau verharren. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 05.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.239,40 USD/oz 1.130,33 Euro/oz
Fixing PM* 1.228,05 USD/oz 1.117,89 Euro/oz
Tageshoch 1.235,75 USD/oz 1.140,16 Euro/oz
Tagestief 1.226,25 USD/oz 1.117,10 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                        

Der Goldpreis ist im Handel um 0,29% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,39% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Nach einem leichten Anstieg des Goldpreises drückt der unerwartet positive Arbeitsmarktbericht das begehrte Edelmetall wieder. Statt den angenommenen 188.000 Arbeitsplätzen, konnten 211.000 neue Stellen geschaffen werden. Weiterhin hält EZB-Präsident Mario Draghi an seiner Linie in der Geldpolitik fest und spricht neuerdings von einem stabilem Wirtschaftswachstum. Es wird von keiner überraschender Zinserhöhung ausgegangen. 

Politik

Anleger blicken beruhigt auf das ausstehende Wahlergebnis der Präsidenschaftswahl in Frankreich am Sonntag. Nach Prognosen gilt Emmanuel Macron als klarer Favorit, welcher hinter dem Verbleib Frankreichs in der EU steht. Das Verhältnis zwischen USA und Nordkorea ist weiterhin angespannt. Anschuldigungen Nordkoreas gegenüber amerikanischen und südkoreanischen Geheimdiensten, sie hätten ein Mordkomplott gegen KIm Jong-Un geplant, vergrößern die Kluft zwischen den Parteien. Hierauf könnte sich der leichte Anstieg des Goldpreises zurückführen lassen.

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 04.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.235,85 USD/oz 1.140,16 Euro/oz
Fixing PM* 1.228,45 USD/oz 1.123,17 Euro/oz
Tageshoch 1.241,33 USD/oz 1.127,25 Euro/oz
Tagestief 1.225,83 USD/oz 1.115,75 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                        

Der Goldpreis ist im Handel um 1,44% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 2,08% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis fällt heute auf ein Sechswochentief. Die optimistischen Erwartungen der FED bezüglich des amerikanischen Wirtschaftswachstums und der Entwicklung des Arbeitmarktes lassen den Goldpreis weiterhin sinken. Marktteilnehmer blicken gespannt auf die Rede von FED Präsidentin Janet Yellen bei einer Veranstaltung in Providence. Vermutlich wird sie dabei Stellung zu dem zuvor veröffentlichten US-Arbeitsmarktbericht beziehen. Dieser beinhaltet Erwartungen zur steigenden Beschäftigungsquote am Arbeitsmarkt. 188.000 neue Stellen sollen geschaffen und höhere Stundenlöhne gezahlt worden sein. Auch der weiterhin steigende Euro drückt den Goldpreis.

Politik

Das US-Repäsentantenhaus hat sich nun für schärfere Sanktionen gegen Nordkorea entschieden. Mit einem Fahr-und Anlegeverbot für nordkoreanische Schiffe, die den UN-Sanktionen nicht gerecht werden, soll der Schiffsverkehr für Nordkorea in US-Gewässern eingeschränkt werden. Sanktionen können allerdings erst verhängt werden, wenn der US-Senat dem zugestimmt hat. Der Leitgedanke dahinter ist Nordkorea finanziell zu schwächen, um in weiterer Folge das Atomprogramm für sie zu erschweren. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 03.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.253,95 USD/oz 1.148,99 Euro/oz
Fixing PM* 1.250,30 USD/oz 1.146,28 Euro/oz
Tageshoch 1.256,88 USD/oz 1.154,69 Euro/oz
Tagestief 1.236,93 USD/oz 1.136,36 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                        

Der Goldpreis ist im Handel um 0,15% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,59% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis sinkt weiter. Die Ergebnisse der FED Sitzung am Nachmittag konnten die Vermutungen der Volkswirte bestätigen. Es wurde beschlossen, die Zinssätze unverändert zu belassen während man sich die Möglichkeiten für Zinsanhebungen im Juni offen lassen möchte. Es wird von einem positiven Wirtschaftswachstum und einer niedrigeren Arbeitslosenquote ausgegangen. 

Politik

Die politischen Spannungen in Europa klingen langsam ab. Bei einem angriffslustigen TV-Duell zwischen den beiden französischen Präsidentschaftsanwärtern Marine Le Pen und Emmanuel Macron am Mittwochabend der sozial- und wirtschaftsliberale Macron sich gegen die rechts stehende Kandidatin durchsetzen. Marktteilnehmer blicken gelassen auf die kommende Stichwahl am Sonntag, da von einem Sieg Macrons ausgegangen wird. Grund für die Spannungen im Vorfeld waren die wirtschaftlichen Zukunftspläne der Vorsitzenden des Front National, welche einen Austritt aus der Eurozone beinhalten. Währenddessen gibt Trump einen überraschenderweise friedlichen Ton im Nordkorea-Konflikt an. In einem Interview mit Bloomberg lobte er Kim Jong-un und sprach erneut von einem Treffen, über das er sich freuen würde. Experten zufolge hat der US-Präsident eingesehen, dass er keine handfesten Druckmittel gegen Nordkorea hat, weshalb er auch keine militärische Lösung mehr anstrebt. Versuche Chinas, Druck auf Nordkorea auszuüben blieben erfolglos, vor allem nachdem Nordkorea seinem wichtigsten Handelspartner mit ernste Konsequenzen drohte. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 02.05.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.255,80 USD/oz 1.150,19 Euro/oz
Fixing PM* 1.255,45 USD/oz 1.151,00 Euro/oz
Tageshoch 1.257,83 USD/oz 1.151,01 Euro/oz
Tagestief 1.252,18 USD/oz 1.145,84 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD) 

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Di. dargestellt)                                                         

Der Goldpreis ist im Handel um 0,77% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 2,64% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis sinkt an diesem Dienstag leicht. Grund dafür sind Schwankungen in der amerikanischen und europäischen Währungszonen. Denn während der Dollar fällt zeigt sich der Euro weiterhin stabil. Diese Konstrunktion führt dazu, dass der Goldpreis in der Euro sinkt. Der frühere US-Notenbankchef Ben Bernanke äußert sich heute skeptisch gegenüber Trumps optimistischen Prognosen zum Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten von Amerika. Er zweifelt an der Wirkung von Trumps geplanten Steuerkürzungen. Diese könnten nur einen kurzfristigen Wirtschaftsaufschwung bewirken und kein nachhaltiges Wachstum sichern. Welche Auswirkungen Trumps Steuerreform hat wird sich künftig zeigen. 

Politik

Politische Unsicherheiten in Europa stabilisieren sich. Umfragen zufolge rechnet die französische Bevölkerung bei der kommenden Präsidentschaftswahl mit einem Sieg Macrons über Le Pen. Jüngste Gespräche von Permierministerin Theresa May beim Brexit-Sondergipfel in Brüssel,  über die Austrittsverhandlungen Großbritanniens aus der EU, verliefen ohne Überraschungen. Die britische Regierungschefin zeigt eine konsequente Linie hinsichtlich der EU-Austrittsvereinbarungen und möchte einen guten Deal für Großbritannien aushandeln. Anleger blicken gespannt auf zukünftige Entwicklung der Brexit-Gespräche. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 01.05.2017

Aufgrund des gesetzlichen Feiertags, den ersten Maifeiertag in London, wurden keine Fixings festgestellt. Wir möchten Sie aber trotzdem gerne über Neuigkeiten aus Wirtschaft und Politik informieren. 

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Euro steigt weiter aufgrund des Konjunkturaufschwungs im Euroraum. Währenddessen präsentiert die US-Wirtschaft eher ermüdende Konjunktur-Daten. Die amerikanische Industrie startet mit einem geringeren Wachstum ins zweite Quartal. Laut ISM ist die Stimmung unter den US-Einkaufsmanagern eher verhalten, dies deutet auf ein niedriges Wachstum hin. Am Montag wurde außerdem bekannt, dass Privatkonsumausgaben in den USA entgegen der Erwartungen der Volkswirte, stagnieren und im März nur bei 0% liegen. Gerechnet wurde mit einem Zuwachs von 0,2%. 

Politik

Trump versucht weiter Druck auf Nordkorea auszuüben und sucht Verbündete im asiatischen Raum. Am Sonntag telefonierte er mit dem thailändischen Regierungschef Prayut Chan-o-cha und dem Regierungschef Singapurs, Tony Tan Keng Yam, um über möglichen wirtschaftlichen und diplomatischen Druck auf Nordkorea zu sprechen. Am Tag zuvor wurden wiedereinmal Raketentests in Nordkorea durchgeführt welche erneut scheiterten. Kim Jong-un provoziert also weiter mit seinem Atom- und Raketenprogramm. Nun sagt Trump, dass er sich mit dem nordkoreanischen Machthaber treffen würde, unter den für ihn richtigen Umständen. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 28.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.265,55 USD/oz 1.156,84 Euro/oz
Fixing PM* 1.266,45 USD/oz 1.159,81 Euro/oz
Tageshoch 1.268,53 USD/oz 1.164,21 Euro/oz
Tagestief 1.263,43 USD/oz 1.156,80 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                          

Der Goldpreis ist im Handel um 0,10% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,29% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis stieg am Freitag leicht an. Nachdem der Euroraum steigende Inflationsdaten verzeichnete stieg der Euro gegenüber dem Dollar. Die Jahresrate der Inflation lag nach Eurostat im April bei 1,9% und war damit höher als in den letzten drei Jahren. Die EZB kommt ihrem Ziel von 2% also sehr nahe. Deshalb machen sich Erwartungen einer strafferen Geldpolitik der EZB breit. EZB-Präsident Mario Draghi erklärte bei der gestrigen Zinssitzung aber, dass er trotzdem den expansiven Kurs beibleiben möchte. Der Leitzins bleibt nach Draghi also bei Null Prozent. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde in den ersten drei Monaten des Jahres wiederrum das niedrigste Wirtschaftswachstum verzeichnet. Das BIP hat sich mit einer Jahresrate von lediglich 0,7% erhöht. Die nächste Woche darf man gespannt auf die Wachstumsdaten aus der Eurozone und die Arbeitsmarktdaten aus den USA sein. 

Politik

Immer noch liegt das Hauptaugenmerk auf der koreanischen Halbinsel und den nächsten Schritten der USA, Chinas und Nordkoreas. Nach Trumps Ankündigungen über ein strengeres Vorgehen gegen Nordkorea erklärte er jetzt hingegen, dass er nach einer diplomatischen Lösung sucht. Neue Wirtschaftssanktionen könnten laut Trump dabei helfen. Der chinesische Präsident Xi Jinping sieht in den fortlaufenden Atom- und Raketenprogrammen seines Nachbarlandes eine Gefahr und überlegt ebenfalls Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea zu verhängen. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 27.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.264,30 USD/oz 1.160,63 Euro/oz
Fixing PM* 1.262,80 USD/oz 1.163,17 Euro/oz
Tageshoch 1.269,65 USD/oz 1.167,71 Euro/oz
Tagestief 1.261,53 USD/oz 1.160,24 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                          

Der Goldpreis ist im Handel um 0,44% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,40% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Fast unverändert geht der Goldpreis in den Donnerstag. Die von Trump angekündigte Senkung der Unternehmenssteuer von 35% auf 15% lassen den Goldpreis in seinem Zweiwochentief schmoren. Die Sitzung der EZB tangierte den Goldpreis nicht sonderlich nachdem die Geldpolitik unverändert belassen wurde. In den USA wurden währenddessen drei bedeutende Konjunkturindikatoren präsentiert. Dazu gehören der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter, wöchentliche Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und die US-Handelsbilanz für März. Deswegen änderte der Goldpreis seine Position aber nicht.  

Politik

Man blickt gespannt auf die nächsten Reaktionen Nordkoreas. Die Aufforderungen der USA an China, man sollte zusammen mehr Druck auf Nordkorea ausüben. Ob China den USA unter die Arme greift bleibt offen aber wahrscheinlich, denn schon im Vorfeld gab es Gespräche zwischen China und den USA über mögliche weitere politische Schritte. Nordkorea porvoziert unterdessen mit Atomtest nur knapp 100km von der chinesischen Grenze entfernt. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 26.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.264,95 USD/oz 1.160,21 Euro/oz
Fixing PM* 1.261,85 USD/oz 1.159,14 Euro/oz
Tageshoch 1.272,38 USD/oz 1.166,78 Euro/oz
Tagestief 1.260,48 USD/oz 1.155,87 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                          

Der Goldpreis ist im Handel um 0,05% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,74% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Trump lässt die Pläne seiner neuen, selbst als großartig bezeichneten, Steuerreform in Washington verkünden. US- Finanzminister, Steve Mnuchin stellt bei einer Pressekonferenz die Eckpunkte des Steuerplans vor. Unter anderem soll die Unternehmenssteuer von 35% auf 15% gesenkt werden, die Erbschaftssteuer abgeschafft und die bisher sieben Steuerklassen auf drei reduziert werden. Zudem müssen Unternehmen keine Steuern auf ausländische Gewinne zahlen. Trump möchte dadurch das amerikanische Wirtschaftswachstum ankurbeln und dieses als Gegenfinanzierung der Steuersenkungen einsetzen. Demokraten werden die geplante Steuerreform bekämpfen, da diese laut ihnen nur Begünstigungen für große Unternehmen und wohlhabende Menschen beinhaltet. Außerdem kündigte Trump einen Strafzoll auf Holzimporte aus Kanada an.

Politik

Die Vereinigten Staaten von Amerika fordern nun andere Staaten dazu auf, Druck auf Nordkoreas Diktator, Kim Jong-un, auszuüben. Die Atomversuche und Raketentests Nordkoreas bergen Spannungen auf der koreanischen Halbinsel. Die USA hoffen vor allem auf den Einfluss Chinas auf Nordkorea. Die Lage bleibt jedoch angespannt nachdem das US-Militär mit dem Aufbau eines Raketenabwehrsystems in Südkorea begonnen hat. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 25.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.270,50 USD/oz 1.165.81 Euro/oz
Fixing PM* 1.267,80 USD/oz 1.163,08 Euro/oz
Tageshoch 1.278,13 USD/oz 1.169,37 Euro/oz
Tagestief 1.262,43 USD/oz 1.155,01 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD) 

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                         

Der Goldpreis ist im Handel um 0,10% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,17% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Anleger blicken interessiert auf den kommenden Freitag. Die Veröffentlichung der ersten Schätzung des BIP's aus den Vereinigten Staaten von Amerika steht bevor. Unterdessen warnt Nationalbankchef, Ewald Nowotny vor einer Unterschätzung des BREXIT's. Er sieht den Zeitdruck unter dem Großbritannien steht, als eine Gefahr an, denn zwei Jahre seien zu kurz um einen geordneten Ausstieg zu schaffen und die Fragen um ein Freihandelsabkommen oder eine Zollunion zu beantworten.

Politik

Der Wahlausgang letzten Sonntag in Frankreich lässt Marktteilnehmer wieder in risikobehaftetete Anlagen investieren. Umfragen, die auf den Sieg Macrons über Le Pen schätzen lassen, beruhigen die Anleger. Le Pen sieht vor Frankreich aus der Eurozone ausscheiden und das Volk über die EU- Mitgliedschaft abstimmen zu lassen, was zu einer unsicheren und angespannten finanziellen Zukunft Frankreichs führen könnte. Aus diesem Grund sehen Anleger derzeit einer ruhigeren Wirtschaftslage in Frankreich entgegen. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 24.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.271,80 USD/oz 1.169,42 Euro/oz
Fixing PM* 1.269,40 USD/oz 1.168,23 Euro/oz
Tageshoch 1.278,88 USD/oz 1.176,84 Euro/oz
Tagestief 1.266,68 USD/oz 1.165,62 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                           

Der Goldpreis ist im Handel um 0,76% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,95% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Spannung machte sich breit als der Ifo-Index heute veröffentlicht wurde. Die deutsche Wirtschaft ist im Wachstum und entwickelt sich besser als erwartet. Ifo- Pärsident Clemens Fuest sagte, dass die deutsche Wirtschaft sogar kräftig wächst. Analysten sehen optimistisch in die Konjunkturentwicklung Deutschlands. Zeitgleich fielen die Großhandelsumsätze weniger stark als erwartet. 

Politik

Der erste Wahlgang in Frankreich lässt den Goldpreis wieder sinken. Nachdem die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl präsentiert wurden, in denen der parteiunabhängige Kanditat Macron als Gewinner hervorgeht. Seine stärkste Mitbewerberin, Marine Le Pen, blieb ein paar Prozent hinter ihm. Macron und Le Pen ziehen nun am 7.Mai in die Stichwahl. Umfragen zufolge liegt Macron auch im zweiten Wahlgang in Führung und würde demnach als der jüngste Staatschef Frankreichs  herausgehen. Marktteilnehmer blicken ebenso gespannt auf die bevorstehende Enthüllung der Steuereformpläne Trumps. 

Aktueller Topseller 

Wir präsentieren Ihnen unseren aktuellen Topseller:

Die philoro Mozart-Coin in Gold, 1oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 21.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.281,50 USD/oz 1.197,31 Euro/oz
Fixing PM* 1.281,85 USD/oz 1.198,66 Euro/oz
Tageshoch 1.288,33 USD/oz 1.201,01 Euro/oz
Tagestief 1.278,78 USD/oz 1.192,11 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                         

Der Goldpreis ist im Handel um 0,13% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,15% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis steigt aufgrund der immer noch bestehenden geopolitischen Spannungen weiter an. Währenddessen erklärt EZB - Präsident Mario Draghi, dass eine geldpolitische Konjunkturhilfe der Notenbank weiterhin als notwendig empfunden wird. Stanley Fischer, Vizepräsident der FED meinte, dass in diesem Jahr mit zwei weiteren Zinserhöhungen gerechnet werden kann. Diese Maßnahmen der Zinspolitik der FED sind zwar noch nicht festgelegt, Fischer geht jedoch nicht von einer Änderung des Zeitplans aus.

Politik

Der Anschlag vom Vortag in Paris wird untersucht, während Marktteilnehmer sich einer sicheren Anlage annehmen und den Goldpreis leicht steigen lassen. Die bevorstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich sorgt ebenfalls für Unsicherheit unter Anlegern. Den Umfragen nach wird sich wohl der unabhängige Kandidat Emmanuel Macron gegen Marine Le Pen, Vorsitzende des rechtspopulistischen Front National durchsetzen. Sollte keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit erreichen, wird es zwischen den zwei stimmenstärksten Anwärtern eine Stichwahl geben, die auf den 7. Mai angesetzt ist.

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 20.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.279,90 USD/oz 1.188,00 Euro/oz
Fixing PM* 1.282,10 USD/oz 1.190,94 Euro/oz
Tageshoch 1.286,75 USD/oz 1.200,66 Euro/oz
Tagestief 1.277,03 USD/oz 1.191,59 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                         

Der Goldpreis ist im Handel um 0,17% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,16% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Robert Kaplan, Präsident der FED in Dallas, äußerte sich heute zu der amerikanischen Zinspolitik. Er hält drei Zinserhöhungen im Jahr 2017 für durchaus realistisch. Die letzte Zinserhöhung erfolgte im März von 0,75% auf 1,0%. Kommentare wie dieser können den Goldpreis stützen. 

Politik

Trotz anhaltender Unsicherheiten aufgrund des drohenden Konfliktpotenzials zwischen Nordkorea und den USA, sinkt der Goldpreis - hierbei handelt es sich aber um übliche Schwankungen am Markt. Nach einem mutmaßlichen terroristischen Angriff, bei dem ein Unbekannter auf der belebten Champs- Élysées in Paris Polizisten verletzte und einen sogar erschossen hatte, rückte der Wahlkampf in den Hintergrund. Währenddessen setzte die britische Premierministerin Theresa May, Neuwahlen an, um für Unterstützung bzgl. der BREXIT Verahndlungen im Juni zu sorgen. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 19.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.282,05 USD/oz 1.196,79 Euro/oz
Fixing PM* 1.279,05 USD/oz 1.194,25 Euro/oz
Tageshoch 1.290,73 USD/oz 1.204,93 Euro/oz
Tagestief 1.276,83 USD/oz 1.191,96 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                          

Der Goldpreis ist im Handel um 0,23% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,09% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Dollar erholt sich während der Goldpreis leicht sinkt. Risikofaktoren halten den Goldpreis auf einem hohen Niveau. Aufgrund  der steigenden Investitionenen amerikanischer Unternehmen, fiel  der Bericht des IWF für die USA positiv aus. Jedoch warnen IWF-Experten vor nachteiligen Wirtschaftsverhältnissen in den USA, wenn Handelshemmnisse errichtet werden würden. Währenddessen experimentiert Russland erfolgreich mit einer kostengünstigeren Methode zur Goldextrahierung. Die neue Methode ist weit weniger zeitintensiv und reduziert die Kosten um 30-40%. 

Politik

Weiterhin sorgen geopolitische Spannungen für Unsicherheit unter den Anlegern. Nordkorea droht den USA weiterhin und ist gewappnet für mögliche Angriffe aus dem drittgrößten Staat der Erde. In Europa wartet die französische Bevölkerung auf die bevorstehenden Wahlen am Sonntag. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 18.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.285,00 USD/oz 1.205,46 Euro/oz
Fixing PM* 1.278,95 USD/oz 1.196,97 Euro/oz
Tageshoch 1.292,23 USD/oz 1.208,29 Euro/oz
Tagestief 1.278,87 USD/oz 1.192,72 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)       

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Do. auf Di. dargestellt, aufrgund der Feiertage)                                                     

Der Goldpreis ist im Handel um 0,09% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,75% gefallen.

News Edelmetalle

Nach einer erholsamen Osterpause melden wir uns zurück mit den Ereignissen der letzten Tage.

Goldpreis

Am Montag überrascht China mit einem stärkeren Wirtschaftswachstum als erwartet. Das BIP verzeichnete nämlich von Jahresanfang bis März ein Plus von 6,9%. Auch im Industrie- und Einzelhandelssektor lagen die quartalsweise errechneten Veränderungen über den Erwartungen der Analysten. Der schwache Dollar gab dem Goldpreis zusätzlich Rückenwind, nachdem eine moderate Inflation und umsatzschwache Einzelhändler der USA die Währung lähmen. 

Politik

Internationale Spannungen dominieren am Anfang der Woche weiterhin die Goldpreisentwicklung - vorrangig positiv. Gescheiterte Raketentests und Machtdemonstrationen des Militärs in Nordkorea sorgen für Zündstoff in dem Konflikt der US-Koreapolitik. Trump setzt auf China als Vermittler und hofft auf den chinesischen Einfluss auf Nordkorea. Die Situation bleibt aber unabsehbar. Währenddessen bereitet sich Europa auf die bevorstehenden Wahlen am kommenden Sonntag in Frankreich vor. Anleger sind beunruhigt, welche Konsequenzen ein Sieg der rechtsstehenden Präsidentschaftskandidatin, Marine Le Pen, nach sich ziehen könnte. Frankreichs Austritt aus der EU, den die Politikerin favorisiert, könnte für tragische Turbulenzen an der Börse sorgen, fürchten Ökonomen. Am französischen Anleihemarkt ist die Nervosität um Le Pen's Sieg spürbar. Die Anleger verkaufen verstärkt französische Staatsanleihen, was zu einer Erhöhung der Rendite führt. Auch Le Pen's Einstellung zum Euro würde laut Finanzexperten zu einer Abwertung des Euros führen. Anleger flüchten in den sicheren Hafen der Edelmetalle und stützen dadurch den Goldpreis. Die Lage bleibt aber angespannt. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 13.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.286,10 USD/oz 1.208,42 Euro/oz
Fixing PM* 1.284,15 USD/oz 1.209,54 Euro/oz
Tageshoch 1.299,88 USD/oz 1.224,22 Euro/oz
Tagestief 1.282,23 USD/oz 1.207,60 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 1,08% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,37% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Aussagen von US-Präsident Trump lassen den Goldpreis weiter steigen. Gestern, während eines Wall Street Interviews, sagte Trump, dass der US-Dollar "zu stark werde". Laut ihm würde diese Sitaution der Wirtschaft längerfristig schaden. Deswegen würde der US-Präsident es vorziehen, wenn die FED die Zinssätze in Zukunft nicht erhöht. 

Politik

Politische Spannungen, wie wir sie aus den letzten Tagen kennen, fördern den Anstieg des Goldpreises. Die USA warfen nun erstmals ihre stärkste nichtatomare Bombe auf ein Tunnelsystem des IS in Afghanistan. Mit 11 Tonnen TNT- Äquivalent gilt sie als eine der größten Sprengkörper des amerikanischen Militärs und tötete nun 36 IS-Kämpfer und nicht einen Zivilisten, heißt es aus Kabul. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 12.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.272,30 USD/oz 1.199,02 Euro/oz
Fixing PM* 1.274,30 USD/oz 1.201,16 Euro/oz
Tageshoch 1.286,78 USD/oz 1.205,75 Euro/oz
Tagestief 1.272,58 USD/oz 1.192,44 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 1,32% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 2,06% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Weiterhin sorgen politische Spannungsfelder für das Steigen des Goldpreises. Das Edelmetall stellt für Anleger einen sicheren Hafen dar. Der Goldpreis befindet sich trotz steigender Kurse in Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika, auf einem Fünfmonatshoch. Aktuelle Pläne der FED zum Abbau der Bilanz bewahrheiten sich und nach dem FED Präsident von Dallas, Robert Kaplan, wird der Prozess schon im Jahresverlauf beginnen. Die Summe von 4,5 Mrd. Dollar kam übrigens durch den Kauf von Wertpapieren während der Wirtschaftskrise zustande, um Geld in die Wirtschaft zu pumpen. 

Politik

Der US-amerikanische Außenminister Rex Tillerson wurde bei seinem ersten Besuch in Moskau nun doch von Präsident Putin empfangen, welcher sich anfangs noch gegen das Treffen sträubte. Tillersons Ziel ist es, Russland zu überzeugen, den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, nach einem, mutmaßlich von ihm befohlenen, Giftgasangriff auf die syrische Zivilbevölkerung, nicht mehr zu unterstützen. Trump geht noch einen Schritt weiter. Kurz nach dem Treffen seines Außenministers mit Putin meinte er, dass Russland schon im Vorfeld von den Sarin-Angriffen gewusst habe. Russland zeigt sich empört und hält weiterhin, aufgrund der mangelnden Beweislage, an der Unschuld des syrischen Präsidenten fest. Meinungsverschiedenheiten und Schuldzuweisungen führen zu politischen Spannungen zwischen den USA und Russland. Währenddessen kontaktierte der chinesische Präsident Xi Jinping den US-Präsidenten Trump und bat um eine friedliche Lösung auf der koreanischen Halbinsel, wohin sich amerikanische Einsatzträger auf den Weg machten. In Europa verliert der Pfund stark an Wert und die Inflation ist auf dem Vormarsch, nachdem die Entscheidung für den BREXIT getroffen wurde.

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 11.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.255,70 USD/oz 1.183,75 Euro/oz
Fixing PM* 1.252,90 USD/oz 1.180,61 Euro/oz
Tageshoch 1.276,88 USD/oz 1.203,80 Euro/oz
Tagestief 1.253,08 USD/oz 1.183,30 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 0,17% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel unverändert geblieben.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis steigt am Dienstag aufgrund der spürbaren Unsicherheit bezüglich politischer Spannungen in Asien. Gestrige Anmerkungen von FED Präsidentin Janet Yellen zur amerikanischen Wirtschaftslage hatten jedoch kaum Auswirkungen auf den Goldpreis. 

Politik

Die anhaltenden politischen Spannungen aus Nordkorea und Syrien sorgen für Unsicherheit unter Anlegern. Gold ist der derzeitig sichere Hafen in den sich Marktteilnehmer flüchten. US-Außenminister Rex Tillerson wollte sich beim G7 Treffen in Italien internationale Unterstützung sichern bevor er heute nach Moskau fliegt um Russland davon zu überzeugen das Assad-Regime nicht mehr zu unterstützen. Der Kreml sorgt schon im Vorfeld für Spannungen da Präsident Putin nicht vor hat Tillerson zu treffen. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 10.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.253.60 USD/oz 1.184,40 Euro/oz
Fixing PM* 1.250,05 USD/oz 1.179,67 Euro/oz
Tageshoch 1.257,03 USD/oz 1.186,50 Euro/oz
Tagestief 1.247,93 USD/oz 1.179,18 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)                                                             

Der Goldpreis ist im Handel um 0,85% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 2,50% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der starke Dollar drückt den Goldpreis an diesem Montag nach unten. Grund dafür sind die Erwartungen einer strengeren Geldpolitik der FED, welche den Dollar stützt. Außerdem fiel auch die Aussage des Präsidenten der FED von New York, William Dudley, in Gewicht. Er meinte am Freitag, dass der zeitnahe Abbau der Bilanzsumme der FED (4,5 Billionen Dollar) nur eine kurze Verzögerung in der Zinserhöhungsserie bedeutet. Das machte den Dollar wieder attraktiver für Anleger. Laut FED Präsidentin Janet Yellen läuft die US- amerikanische Wirtschaft gut, weshalb sie auch bei der schrittweisen Zinserhöhung bleiben möchte. 

Politik

Am Montag startete das G7 Treffen in Italien. Hauptthema ist die Bekämpfung des IS und die Handhabung des Assad-Regimes. Auch Unstimmigkeiten zwsichen Nordkorea und den USA sollen behandelt werden sowie die Einflussmöglichkeiten der Vereinigten Staaten von Amerika darauf. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 07.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.264,30 USD/oz 1.188,82 Euro/oz
Fixing PM* 1.266,45 USD/oz 1.191,60 Euro/oz
Tageshoch 1.269,78 USD/oz 1.198,81 Euro/oz
Tagestief 1.250,78 USD/oz 1.180,87 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                            

Der Goldpreis ist im Handel um 0,84% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,99% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis befindet sich am Freitag auf einem Fünfmonatshoch. Nicht nur der von Trump befohlene Raketenangriff, sondern auch der schlechte Bericht zu den neu geschaffenen Arbeitsstellen in den USA, führte zum Anstieg. Anstatt von den erwarteten 180.000 neuen Stellen, sind nur 98.000 geschaffen worden. Zudem stärkt die derzeit unsichere Lage in der EU, ausgelöst durch anstehende BREXIT Verhandlungen, Wahlen für Deutschland und Frankreich und auch negative Zinsen in europäischen Ländern, den Goldpreis. 

Politik

Der Raketenangriff der USA auf die syrische Luftwaffenbasis und die daraus entstehenden Spannungen lassen den Goldpreis steigen. Auch Nordkorea sorgt mit Atomprogrammen schon seit Längerem für Unruhen. Trump reagierte darauf und veranlasste die Verlegung von Flugzeugträgern in den Westpazifik und verkündete, auch ohne Chinas Hilfe, Nordkorea entgegen zu treten. Nach dem Treffen zwischen US- Präsident Trump und dem chinesischen Staatschef Xi Jinping, sagte US- Außenminister Rex Tillerson, dass sowohl China als auch die USA stärker in dem Konflikt kooperieren wollen. Laut Präsident Trump verlief das Treffen harmonisch. Xi Jinping erwartet eine positive Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 06.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.253,75 USD/oz 1.175,27 Euro/oz
Fixing PM* 1.252,50 USD/oz 1.175,22 Euro/oz
Tageshoch 1.259,03 USD/oz 1.182,96 Euro/oz
Tagestief 1.250,28 USD/oz 1.174,74 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                              

Der Goldpreis ist im Handel um 0,10% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,22% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Anleger blicken gespannt auf die morgige Veröffentlichung der Daten der Non-Farm Payrolls und geben dem Goldpreis Rückenwind. 

Politik

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag reagiert Trump auf den mutmaßlichen Giftgasanschlag von Baschar al-Assad auf die syrische Zivilbevölkerung und feuert auf einen Stützpunkt der syrischen Armee. Putin verurteilt den Angriff der USA, da Russland als Verbündeter des Assad Regimes gilt. Der russische Präsident sieht nun die Beziehung zu den USA gefährdet. Die daraus entstehenden Spannungen beeinflussen den Goldpreis und lassen ihn weiter steigen. Anleger agieren risikoavers, weil sich zudem Bedenken breit  machen, wie das Zusammentreffen zwischen Trump und Xi Jinping, dem chinesischen Staatsoberhaupt, wohl ausgehen wird, da Trump es im Vorfeld als ein eher schwieriges Aufeinandertreffen angekündigt hat. Die generell angespannte Stimmung stützt den Goldpreis.

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 05.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.252,50 USD/oz 1.174,47 Euro/oz
Fixing PM* 1.245,80 USD/oz 1.167,44 Euro/oz
Tageshoch 1.257,33 USD/oz 1.181,14 Euro/oz
Tagestief 1.244,13 USD/oz 1.174,03 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                              

Der Goldpreis ist im Handel um 0,49% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,44% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis sinkt nach der Veröffentlichung des positiven Berichts der Lohnverarbeitungsfirma ADP. Es wurde berichtet, dass die Beschäftigungszahlen am amerikanischen Markt, exklusive Landwirtschaft, gegensätzlich aller Erwartungen, welche lediglich bei 180.000 Stellen lagen, um über 250.000 Stellen angestiegen sind. Marktteilnehmer blicken nun gespannt auf zwei künftige Ereignisse. Einerseits beschäftigen sich Anleger mit dem Ausgang des Treffens zwischen Trump und dem chinesischem Staatschef Xi Jinping und die Veröffentlichung der Daten der Non-Farm Payrolls am kommenden Freitag. 

Politik

Trump verurteilt den Giftgasangriff in Syrien und beschuldigt den syrischen Staatspräsidenten Baschar al- Assad dafür verantwortlich zu sein. Der US-Präsident hat seine bisherige zurückhaltende Einstellung gegenüber Assad geändert, welche Konsequenzen folgen werden, bleibt jedoch unklar. UNO-Botschafterin der USA, Nikki Haley, reagierte ebenfalls auf die Angriffe und drohte bereits mit einem Alleingang der USA. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 04.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.258,65 USD/oz 1.181,49 Euro/oz
Fixing PM* 1.257,65 USD/oz 1.180,68 Euro/oz
Tageshoch 1.261,23 USD/oz 1.184,36 Euro/oz
Tagestief 1.253,63 USD/oz 1.175,03 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                              

Der Goldpreis ist im Handel um 0,99% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,99% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Das bevorstehende Treffen zwischen Trump und dem Staatspräsident Chinas, Xi Jinping, lässt die Risikofreudigkeit der Anleger sinken und treibt den Goldpreis nach oben. Am Mittwoch erscheint das Protokoll über die Geldpolitik der Fed Sitzung im März. Informationen aus diesem Sitzungsprotokoll könnten für Anleger interessant sein, wenn man auf die schwachen Konjunkturdaten blickt. 

Politik

Anleger warten gespannt auf das Ergebnis des Zusammentreffens zwischen US-Präsident Trump und dem chinesischen Staatschef Xi Jingping. Das Treffen findet nun doch am Donnerstag und nicht wie bisher bekannt am Mittwoch statt. Trump macht den Markt mit Twitternachrichten nervös in denen er über die unterschiedlichen Meinungen der beiden Herren bezüglich Handelsfragen und Nordkoera schreibt. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 03.04.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.246,25 USD/oz 1.168,48 Euro/oz
Fixing PM* 1.247,25 USD/oz 1.169,67 Euro/oz
Tageshoch 1.258,25 USD/oz 1.179,13 Euro/oz
Tagestief 1.244,63 USD/oz 1.166,36 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                              

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,37% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,55% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Die anhaltenden politischen Unsicherheiten, insbesondere die Unabwägbarkeiten der „executive order“ Politik der Trump Administration und die bevorstehenden französischen Wahlen sollten sicherstellen, dass das Interesse an Gold weiterhin hoch bleibt. Der Goldpreis dürfte sich im ersten Halbjahr innerhalb einer Bandbreite zwischen USD 1.140/Feinunze und USD1. 300/Feinunze (aktuell1258) bewegen.

Politik

Die Austrittserklärung Großbritanniens aus der EU hatte keinen erheblichen Einfluss auf den Goldpreis. Anleger rechneten bereits mit dem BREXIT und preisten diesen mit ein. Die kommenden Austrittsverhandlungen könnten den Goldpreis allerdings stützen. Ein weiterer Unsicherheitsfaktor ist die kommende Wahl in Frankreich, welche sich ebenfalls positiv auf den Goldpreis auswirken kann. Am Mittwoch findet das Treffen zwischen Trump und dem chinesischen Staatschef Xi Jinping statt. Marktteilnehmer blicken gespannt auf dieses Ereignis. 

Aktuelle Aktion 

Wir präsentieren Ihnen unser Produkt des Monats:

Die Silber Eule, 1oz 

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 31.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.241,70 USD/oz 1.161,98 Euro/oz
Fixing PM* 1.244,85 USD/oz 1.164,93 Euro/oz
Tageshoch 1.250,63 USD/oz 1.172,64 Euro/oz
Tagestief 1.240,33 USD/oz 1.161,21 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,74% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,22% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Investoren warten auf neue Hinweise bezüglich des Zeitpunkts der nächsten Zinserhöhung in den USAd. Die kommende Woche könnte für Marktteilnehmer interessant werden - Äußerungen einiger Fed-Vertreter zur Zinserhöhung sind zu erwarten. 

Politik

Weiterhin warten Investoren auf Meldungen aus Washington. Einzelheiten zu Präsident Trumps Steuerreform und Infrastrukturausgaben sind auf dem Radar der Marktteilnehmer. Zudem steht das Treffen zwischen Trump und dem chinesischen Staatschef Xi Jinping in Florida bevor. Der Fokus des Gesprächs wird auf dem Nordkorea-Konflikt liegen. Als verbündeter Nordkoreas übt China dementsprechend Einfluss auf politische Entscheidungen aus. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 30.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.250,90 USD/oz 1.165,34 Euro/oz
Fixing PM* 1.248,80 USD/oz 1.163.26 Euro/oz
Tageshoch 1.256,38 USD/oz 1.176,27 Euro/oz
Tagestief 1.242,93 USD/oz 1.163,68 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,16% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,17% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Das BIP der USA bestätigt die derzeitige Konjunkturstärke und verzeichnet 2,1% im vierten Quartal. Der Markt wurde vor Ausschlägen bewahrt und ließ den Goldpreis aufgrund des festeren Dollars sinken. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 29.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.252,90 USD/oz 1.161.19 Euro/oz
Fixing PM* 1.251,10 USD/oz 1.163.27 Euro/oz
Tageshoch 1.254,68 USD/oz 1.165,30 Euro/oz
Tagestief 1.247,78 USD/oz 1.158,89 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,06% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,06% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis erholt sich etwas, zieht sich aber trotzdem von seinem Monatshoch zurück. Weiterhin warten Marktteilnehmer auf Aussagen diverser Entscheidungsträger der Fed. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 28.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.253,65 USD/oz 1.154,49 Euro/oz
Fixing PM* 1.256,90 USD/oz 1.156,92Euro/oz
Tageshoch 1.258,38 USD/oz 1.163,76 Euro/oz
Tagestief 1.248,33 USD/oz 1.154,47 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,26% gefallen.

Der Silberpreis ist unverändert geblieben.

News Edelmetalle - Goldpreis

Während sich der Dollar und Aktien von ihren jüngsten Turbulenzen erholen, sinkt der Goldpreis. Relevant für die Zukunft der Goldpreisentwicklung sind Aussagen der Fed bezüglich Zinsänderungen. Gold reagiert hier erfahrungsgemäß sensibel während Zinserhöhungen weniger belastend für den Goldpreis sind. Marktteilnehmer warten also gespannt auf weitere Aussagen und Kommentare von wichtigen Vertretern der Fed. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 27.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.256,90 USD/oz 1.157,86 Euro/oz
Fixing PM* 1.257,55 USD/oz 1.155,56 Euro/oz
Tageshoch 1.260,98 USD/oz 1.160,48 Euro/oz
Tagestief 1.248,53 USD/oz 1.149,02 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                              

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)

Der Goldpreis ist im Handel um 1,03% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,76% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Die Angst vor politischer Instabilität in den USA treibt den Goldpreis nach oben. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 24.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.244,00 USD/oz 1.150,82 Euro/oz
Fixing PM* 1.247,50 USD/oz 1.155,31 Euro/oz
Tageshoch 1.254,98 USD/oz 1.161,15 Euro/oz
Tagestief 1.241,23 USD/oz 1.148,43 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,31% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,46% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Positive Wirtschaftsdaten, wie langlebige Konsumgüter aus den USA, wurden veröffentlicht und führten zu einer Korrektur des Goldpreises.

Politik

Die Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform bzw. die Abschaffung von "Obamacare" konnte nicht stattfinden, da der Gesetzesentwurf zurückgezogen werden musste. Trump konnte sich nicht durchsetzen nachdem zu viele Republikaner sich gegen den Gesetzesentwurf ausgesprochen haben. Die Frage drängt sich auf, ob Trump in der Lage ist, heikle politische Projekte durchzusetzen. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 23.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.247,90 USD/oz 1.157,93 Euro/oz
Fixing PM* 1.247,50 USD/oz 1.156,43 Euro/oz
Tageshoch 1.231,53 USD/oz 1.148,06 Euro/oz
Tagestief 1.224,93 USD/oz 1.141,91 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,14% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,17% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis und Politik

Weiterhin erreicht der Goldpreis ein Hoch und das aufgrund der aktuellen Ereignisse in Washington. Die Zweifel an Trumps Wachstumspolitik bleiben erhalten und lassen Anleger in sicherere Bereiche zu investieren - Gold. Heute findet die Abstimmung über die Abschaffung des Affordable Care Act, oder auch Obamacare genannt, statt. Man darf gespannt sein! 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Mittwoch, 22.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.246,10 USD/oz 1.154,76 Euro/oz
Fixing PM* 1.249,05 USD/oz 1.154,62 Euro/oz
Tageshoch 1.251,38 USD/oz 1.158,90 Euro/oz
Tagestief 1.244,33 USD/oz 1.152,37 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 1,14% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 1,56% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Die Regierung von US-Präsident Trump sorgt für Unruhen unter Anlegern und treibt den Goldpreis nach oben. Uneinigkeiten innerhalb der republikanischen Kongressabgeordneten, lassen die Skepsis an Trumps Wirtschaftspolitik wachsen. Widerstände gegen Reformen im Gesundheitswesen, werden auch in anderen Belangen wie Steuersenkungen oder Regulierungsreformen erwartet. Die Zweifel an den Wahlversprechen des Präsidenten zur Durchsetzung einer stabilen und auf Wachstum ausgerichteten Wirtschaftspolitik, lassen Aktienkurse fallen. Zudem kommt noch der gegenwärtig schwache Dollar. All diese Ereignisse bringen auch die risikofreudigeren Anleger dazu, ihre Strategien zu überdenken und in den sicheren Goldhafen einzufahren.

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Dienstag, 21.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.232,05 USD/oz 1.141,37 Euro/oz
Fixing PM* 1.241,60 USD/oz 1.148,36 Euro/oz
Tageshoch 1.247,58 USD/oz 1.153,13 Euro/oz
Tagestief 1.227,13 USD/oz 1.134,23 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,08% gefallen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,46% gestiegen.

News Edelmetalle - Goldpreis

In der Nacht von 20.03 auf 21.03 ist der Goldpreis kurrzeitig gefallen. Letztendlich hat er sich trotzdem um 0,35% erhöht. Grund dafür war eine Aussage von Chicago Fed Präsident Charles Evans, welcher den Kommentar von Fed Präsidentin Janet Yellen relativierte. Er meinte, dass es auch möglich sei, den Zinsatz viermal erhöhen zu können, im Gegensatz zu dreimal, wie Janet Yellen in der vorherigen Woche kommentierte. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Montag, 20.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.233,00 USD/oz 1.146,57 Euro/oz
Fixing PM* 1.257,55 USD/oz 1.146,13 Euro/oz
Tageshoch 1.235,48 USD/oz 1.150,78 Euro/oz
Tagestief 1.229,58 USD/oz 1.145,28 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)                                                                

(Hier wird die prozentuale Veränderung von Fr. auf Mo. dargestellt)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,35% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,98% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Der Goldpreis stieg am Montag auf ein Zwei-Wochen-Hoch an. Der derzeitig schwächere Dollar trägt dazu bei, den Preis für das beliebte Edelmetalle in die Höhe zu treiben. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Freitag, 17.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.228,75 USD/oz 1.140,53 Euro/oz
Fixing PM* 1.229,60 USD/oz 1.144,27 Euro/oz
Tageshoch 1.231,53 USD/oz 1.148,06 Euro/oz
Tagestief 1.224,93 USD/oz 1.141,91 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 0,26% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 0,34% gefallen.

News Edelmetalle - Goldpreis

Am Freitag, den 17.03, stieg der Goldpreis zur Mittagszeit. Grund dafür war das G20-Treffen, das am Freitag und Samstag stattfand. Die US-Regierung verhindert ein gemeinsames Bekenntnis zu freiem Handel und gegen Marktabschottung. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.


Goldfixing von Donnerstag, 16.03.2017

Gold in USD Gold in Euro
Fixing AM* 1.225,60 USD/oz 1.143,24 Euro/oz
Fixing PM* 1.229,35 USD/oz 1.144,65 Euro/oz
Tageshoch 1.233,13 USD/oz 1.144,80 Euro/oz
Tagestief 1.218,78 USD/oz 1.137,05 Euro/oz

*) Nach mitteleuropäischer Zeit wird das Fixing in London um 11:30 (Fixing AM) und um 16:00 (Fixing PM) ermittelt und dient als Referenz für viele weitere Goldtransaktionen.

Gold- und Silberpreisentwicklung vom Vortag (in USD)

Der Goldpreis ist im Handel um 1,94% gestiegen.

Der Silberpreis ist im Handel um 3,25% gestiegen.

News Edelmetalle - Zinsentscheidungen

Der Leitzins wurde von der Bank of Japan, Schweizerischen Nationalbank (SNB) und der Bank of England unverändert belassen.

Goldpreis

Der Goldpreis kann sich trotz der Leitzinsanhebung der US-Notenbank (Fed) um 0,25 Prozentpunkte erholen. Ausschlaggebend dafür war der Kommentar der Fed-Chefin, Janet Yellen, die den Zinssatz im Jahr 2017 nur mehr drei- statt viermal anheben wird. Überraschend für viele Analysten, denn der starke Inflationsanstieg deutete auf vier Erhöhungen hin. 

Aktueller Topseller

Der Wiener Philharmoniker in Gold, 1oz 

Gold Philharmoniker 1 oz

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote und besuchen Sie unsere Filialen oder den Online-Shop.

Disclaimer

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem lehnen wir jede vertragliche oder stillschweigende Haftung für falsche oder unvollständige Informationen ab. Alle Informationen und Meinungen sowie angegebene Preise und Werte können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusam- mengestellt und geprüft. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den Informationsstand zum Aktualisie- rungszeitpunkt wider. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comeys Vorgehen in der E-Mail-Affäre von Hillary Clinton unmittelbar vor der Präsidentenwahl. - derstandard.at/2000057289207/Weisses-Haus-Trump-entlaesst-FBI-Chef-Comey

in der Entlassung

Weitere News