Focus Money Goldhändler-Test

Focus Money Goldhändler-Test 27.01.2021

Seit Jahren fühlt das renommierte deutsche Anlegermagazin Focus Money den Goldhändlern auf den Zahn. Die philoro EDELMETALLE GmbH, einer der führenden privaten Goldhändler im deutschsprachigen Raum, gehört dabei beständig zu den Besten. Auch in der aktuellen Bewertung für das Jahr 2020 erhielten die vielfältigen philoro Services und Angebote gleich 15 Mal die Note „sehr gut“ und dreimal die Note „gut“. Damit zählt das Unternehmen auch im aktuellen Ranking zur Spitzengruppe und zu den Qualitätsführern im Goldhandel.

Mit einem ausgeklügelten Fragenkatalog untersucht das unabhängige Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) aus Köln im Auftrag der deutschen Zeitschrift Focus Money regelmäßig den Markt und die Händler, wobei die erhobenen Daten durch Stichproben auf Wahrheitsgehalt und Seriosität streng geprüft werden. Denn Transparenz, Gewissenhaftigkeit und Vertrauen sind in diesem Markt unerlässliche Voraussetzungen.

philoro 15 Mal mit der Note „sehr gut“

In der aktuellen Untersuchung werden philoro von den Fachleuten des DFSI in den Kategorien „Bester Goldhändler“, und „Bester Service“ Spitzenergebnisse attestiert. Auch als Goldbarren­händler sowie als Goldmünzenhändler zählt das in Wien beheimatete Familienunternehmen zu den Besten der Besten. Als Goldankäufer schneidet philoro ebenso in allen anderen abgefragten Kategorien mit „sehr gut“ ab. Insgesamt erhielt philoro 15 Mal die Bewertung „sehr gut“ und dreimal die Note „gut“.

Für Rudolf Brenner, CEO der philoro EDELMETALLE GmbH, bekräftigt die neuerliche Bestbewertung die hohen Standards, die das Unternehmen seit jeher anlegt: „Diskretion, Qualität, Service, Sicherheit und Transparenz gehören zu unseren langjährigen Werten. Gerade unsere hohen Ansprüche in diesen Kategorien haben philoro zu einem der europäischen Marktführer im Bereich Edelmetallhandel gemacht. Daran werden wir auch weiterhin festhalten.“

Die ausführlichen Ergebnisse der DFSI-Untersuchung sind in Ausgabe 4 von Focus Money vom 20. Januar 2021 nachzulesen.

Das Familienunternehmen philoro hat seinen Hauptsitz in Wien. Mit Filialen in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck sowie mit einem florierenden Online-Verkauf ist philoro in Österreich bereits zum größten Edelmetall-Handelshaus gewachsen. In Deutschland ist es derzeit an den Standorten Leipzig, Hamburg, Bremen, Freiburg und Berlin vertreten. Hinzu kommen Filialen in Liechtenstein sowie in der Schweiz (Zürich und St. Gallen). International agiert der Edelmetallhändler überdies in Hongkong.

Rückfragen

Florian Faber

Alpha_z Kommunikationsberatung

M: florian.faber@alpha-z.at

T: +43-664-3810502

Über philoro

philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut mit langjähriger Erfahrung private ebenso wie institutionelle Kunden online und an zwölf Standorten im deutschsprachigen Raum sowie in einer Niederlassung in Hongkong. Im Jahr 2020 hat die philoro Unter­nehmensgruppe einen Gesamtumsatz von mehr als 1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Web-Shop und im Filialbetrieb steht philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände. Dazu gehören die zertifizierten Goldprodukte gemäß LBMA (London Bullion Market Association) sowie die Lagerung von Edelmetallen und die Produktion von personalisierten Produkten. Das hohe philoro Servicelevel, kombiniert mit einer attraktiven Preispolitik, ist ausschlaggebend für die anhaltend große Beliebtheit von Edelmetallen in allen Zielgruppen.

Das Qualitätsmanagement von philoro erhielt vom TÜV NORD die DIN EN ISO 9001:2015-Zertifizierung.

www.philoro.at

Weitere News